Ich bin ein Pirat !?!

Sowas aber auch. Da guckt man nichtsahnend in die Statistiken und findet einen „eingehenden Link“. Also mal drauf geklickt um zu gucken. Und was finde ich? Eine Topliste von „Newcomer Blogs“. Und meine Wenigkeit war gestern auf Platz 95.

Schlecht? Wenn man davon ausgeht, dass ich mich nirgends eingetragen habe (ich stehe ja nicht mal in der Suchmaschine mit den zwei OO) und die Liste bis Platz 169 geht, gar nicht soooo schlecht.

Aber wie komme ich zu der Ehre? Hat da jemand Langeweile und sucht nach irgendwelchen neu eingerichteten Blogs? Oder macht WordPress das?

Posted in Unglaublich? Amüsant? | Leave a comment

Was war das denn??

Jetzt ist der Blog endlich so weit eingerichtet, dass ich mich wirklich mal ans Schreiben begeben kann.

Die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag war wohl so ziemlich die seltsamste, aufregenste, chaotischste, die wir hatten, seit Noah bei uns ist. Er hatte, wie öfter, Probleme wieder in den Schlaf zu finden, nachdem er zum Stillen aufgewacht war. Irgendwann habe ich ihn trotzdem in sein Bett (direkt neben meinem) gelegt, damit er da ruhiger wird. Es hatte funktioniert, er ist eingedöst. Nach kurzer Zeit hat er sich aber auf alle Viere gedreht, sich aufgerichtet und ist umgefallen. Vermutlich alles im Halbschlaf. Mit dem Kopf ist er gegen die Bettkante geknallt und hat ziemlich verwirrt geguckt. Ich habe ihn sofort auf den Arm genommen und ihn beruhigt. Man hat richtig gemerkt, dass er sich tierisch erschrocken hat.

Nach einigen Minuten wollte ich ihn wieder hinlegen, aber die Rechnung hatte ich ohne Noé gemacht. Er hat schon bei dem Versuch geschrieen wie ein Meiste, sich sofort aufgerichtet, ist auf mich drauf geklettert und hat sich an meinem Hals festgekrallt. Immer wieder hat er völlig panisch im Zimmer umher geguckt. Sogar seinen Papa hat er angeschrieen, als wäre es ein völlig fremder Mann. Er lag auf meinem Bauch, hat sich aber immer wieder aufgerichtet um sich im Schlafzimmer umzugucken, als suchte er nach jemandem oder etwas. Das ging über eine Stunde so, bis ich es irgendwie geschafft habe ihn ganz eng an meine Seite zu legen, ihn zu stillen bis er wieder eindöst. Weg drehen konnte ich den Rest der Nacht vergessen.
Jedesmal wurde er schreiend wach und klammerte sich wieder an mich.

Seit dieser Nacht ist der Wurm drin. Wir wissen nicht, was passiert ist. Vermutlich ist er im Halbschlaf gegen das Bett gefallen und hat gedacht, jemand hätte ihn dagegen geworfen. Das würde erklären, warum er sich so panisch umgeguckt hat. Und scheinbar hat er seinen Papa zum Schuldigen erklärt. Warum sonst sollte er voe seinem geliebten Papa Angst haben. Tagsüber ist alles in Ordnung und wie immer, aber wenn es abends ins Bett geht ist Noah plötzlich so ängstlich. Eigentlich konnte ich ihn immer hinlegen, das Rollo schließen und dann erst das Licht ausschalten. Gestern hat er in dem Moment als das Licht aus ging angefangen zu weinen.
Das hat vorher noch nie gemacht… Hoffentlich vergisst er bald wieder, was war. Verstehen wird er so eine Situation wohl noch lange nicht. Er kann ja noch nicht zwischen Schlaf und Wachsein unterscheiden.

Posted in Familienbande | Tagged , , | 2 Comments

Danke liebe Masca!

Mit Deiner Hilfe habe ich wirklich tolle Namen für die Kategorien bekommen.

Ein paar habe ich abgeändert und mir dazu überlegt. Aber mein Französisch ist lange nicht so gut, als dass ich selber auf solche Ideen gekommen wäre. Jetzt muss ich nur noch gucken, wie ich kenntlich mache, was in den Kategorien drin ist.

Posted in Dies und Das | 1 Comment

Eure Hilfe

Vielleicht hat einer von Euch ja den ultimativen Einfall.

Ich versuche irgendwie Kategorien anzulegen, aber diese althergebrachten Titel wie „Gefreut, Geärgert, Gelästert“ usw. finde ich schon zu verbraucht.

Titel, die man mit der Arche assoziiert wären genau das Richtige. Aber mein Kopf ist momentan so voll mit Studium und Kind, dass da nichts mehr raus zu holen ist.

Liebe Masca, natürlich, da hätte ich auch von selber drauf kommen können. Ich möchte auf jeden Fall eine Kategorie haben, in die ich erfreuliche Posts packen kann, eine in die ich die Dinge schreibe, über die ich mich ärgere, eine für Familienangelegenheiten, eine für die Passwort-geschützten Posts, eine für Fotos, eine für verwunderliche/seltsame Begebenheiten, usw.

Ich denke, wenn ich einmal ein System habe kann ich mir auch noch selber weitere passende Kategorien ausdenken, wenn ich noch mehr brauche. In einem meiner alten Blogs hatte ich die Kategorien auf Englisch übersetzt, vielleicht wäre hier etwas französisches angebracht, da der Blogname ja auch eine französische Übersetzung ist.
Aber mein Französisch ist leider in der Schule geblieben. Grin 5

Posted in Dies und Das | 2 Comments

Der Vollständigkeit halber

gibts jetzt mal den Link zum alten Blog, alle Beiträge zu kopieren ist mir ehrlich gesagt zu viel Aufwand.

Also, wer etwas nachlesen will sollte

arcanoe.myblog.de

anklicken. :)

Posted in Dies und Das | Leave a comment

Na dann…

…erst mal Herzlich Willkommen in meinem neuen Blog!

Bisher war ich treuer Myblog-Kunde, aber da inzwischen auch ich Probleme mit den Ladezeiten habe, habe ich mir mal die Mühe gemacht hier her umzuziehen.

Die alten Beiträge werde ich sicher bald kopieren, bis dahin werde ich versuchen den neuen Blog schnell zu füllen.

In diesem Sinne

ArcaNoe (der Name war leider schon vergeben, deswegen die komplett französische Form ArchedeNoe)

Posted in Dies und Das | Leave a comment