Nur der Tod kann Dich retten – 2

Das Buch war gut, extrem gut sogar. Es war eines der besten, die ich in der letzten Zeit gelesen habe! Die Autorin hat es geschafft die Spannung durchweg aufrecht zu erhalten. Man rätselt die ganze Zeit, wer der Täter ist, es könnte wirklich jeder sein, viele Verdächtige werden durch ein Tagebuch des Täters, welches einige Kapitel des Buches bildet, aus der Schuld genommen und das Ende, die Enthüllung, ist mehr als nur eine gelungene Überraschung.

Wie schön, dass die Autorin ihrer Linie treu bleibt und bisher jedes ihrer Bücher zumindest für mich ein voller Erfolg war. Es ist sehr flüssig geschrieben, die Geschichte ist authentisch, es könnte sogar in der Nachbarstadt passiert sein. Es gibt zwar kaum Spannungsspitzen, außer zum Ende hin, aber das ist auch überhaupt nicht nötig, da die Geschichte auf einem ebenen, hohen Spannungsniveau verläuft. Gut gelungen ist auch, dass man direkt mitten im Geschehen ist und nicht noch seitenlange Erklärungen und Einführungen ertragen muss. Alles in allem auf jeden Fall ein sehr (!) empfehlenswerter Roman.

This entry was posted in Rezensiert, Seite für Seite. Bookmark the permalink.

Comments are closed.