Machs gut….

Langsam merkt man wohl, dass die Verwandtschaft immer älter wird. Meine Tante, die Schwester meiner Mama, ist heute Morgen eingeschlafen. Sie war schwer krank, hatte Krebs, die Chemos haben sie fertig gemacht und es war nur noch eine Frage der Zeit.

Eigentlich kam ich mit ihr gar nicht klar, aber ich muss trotzdem sagen, dass es mir unheimlich leid tut, es tut mir sogar weh. Auf eine gewisse Art und Weise hat sie mir auch etwas fürs Leben mitgegeben, an das ich mich immer wieder gerne erinnere. Als meine Mama gerade am Telefon sagte, dass mein Onkel angerufen hat meinte ich nur, dass ich es gar nicht wissen will. Es war klar, was passiert ist. Ich bin froh, dass er angerufen hat, dass meine Mama es nicht über zig Ecken erfährt. Auch wenn der Kontakt zwischen den beiden nicht der beste war, es war ihre Schwester.

~*~

Liebe Tante R., nun bist Du auch ein Engel und hast Dich sicher schon von Deinen Lieben verabschiedet um die Reise in das andere Reich anzutreten. Vielleicht bleibst Du auch noch ein bisschen auf der Erde und passt ein bisschen auf sie auf. Vielleicht schaffst Du es, ihnen ein bisschen Zuversicht zu geben, dass das Leben trotzdem weiter geht. Mach es gut, wir sehen uns irgendwann wieder, grüß mir bitte meinen Papa.

This entry was posted in Familienbande. Bookmark the permalink.

One Response to Machs gut….

  1. Masca says:

    Liebe Arca Noé, mein aufrichtiges Beileid! Bitte fühl dich gedrückt!